logo-hotline
Tintometer 
 

Laborkühlschränke mit explosionsgeschütztem Innenraum, bis +1 °C

Die Richtlinie "Sicheres Arbeiten in Laboratorien BGI 850-0 besagt, dass Innenräume von Kühlschränken, in denen sich gefährliche, explosionsfähige Atmosphären entwickeln können, explosionsgeschützt sein müssen. Diese explosionsfähigen Atmosphären können sich z. B. aus dort abgestellten, brennbaren Flüssigkeiten entwickeln. Die Innenräume der Laborkühlschränke sind frei von Zündquellen und erfüllen diese Anforderungen. Mit Glasböden. Die Temperatur der Kühlschränke ist von +1°C bis +15°C stufenlos regelbar. Sie wird durch einen Thermostaten konstant geregelt. Mit Hilfe der digitalen Temperaturanzeige kann die Innenraumtemperatur problemlos abgelesen werden. Der leistungsstarke Ventilator sorgt für eine gleichmäßige Temperaturverteilung im Innenraum.
  • EX-geschützt nach BG-I 850-0
  • Dynamisches Kühlsystem
  • 1 °C bis 15 °C, stufenlos
  • Digitale Temperaturanzeige (außen)
  • Hohe Energieeffizienz
  • Strapazierfähige Materialien
  • Abschließbar
 
 Nutzinhalt
l
Abmessungen
außen
(B x T x H)
mm
Abmessungen
innen
(B x T x H)
mm
Temperatur-
bereich
Gewicht
kg
Menge
pro VE
Bestell Nr.Lagerstand
Zentrallager DE
Preis/Eh.
EUR
 
 160600 x 600 x 860513 x 441 x 7021 ... 154119.699 0051.070,00 Produkt in den Warenkorb legen
 220600 x 610 x 1250470 x 440 x 1062*1 ... 155319.699 0061.170,00 Produkt in den Warenkorb legen
 300600 x 610 x 1640470 x 440 x 1452*1 ... 156419.699 0071.385,00 Produkt in den Warenkorb legen
 490750 x 730 x 1640600 x 460 1452*1 ... 158419.699 0081.578,00 Produkt in den Warenkorb legen
*mit Ventilator-Stop-Funktion beim Öffnen der Tür.

Wir sind wieder für Sie da!

Die Anliegen Ihres Labors schnell und professionell zu bearbeiten hat bei uns höchste Priorität. Leider wollten kriminelle Elemente diese Prozesse stören:

Trotz höchster Sicherheitsvorkehrungen wurden wir am 6.9. zum Opfer eines Hacker-Angriffs.

Dadurch wurde uns der Zugriff auf unsere Server, Daten und E-Mails verweigert. Die Kommunikation, Bestellannahme und -abwicklung war uns aus diesem Grund nicht mehr möglich.

Glücklicherweise konnten wir schnell reagieren, das Problem mit Hilfe von Spezialisten lösen und die Kontrolle erfolgreich zurückgewinnen. Allerdings besteht die Wahrscheinlichkeit, dass während des Angriffs Daten verlorengegangen sind. Zur Sicherheit bitten wir Sie daher, uns etwaige Anfragen, Bestellungen oder Mails, die Sie im Zeitraum vom 6.9. 0:00 Uhr bis zum 19.9. 9:00 Uhr an uns gesendet haben, noch einmal zu übermitteln.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und freuen uns, wieder für Sie da sein zu können!

Ihr Bartelt Team