logo-hotline
Cytiva Europe 
 

Spritzenvorsatzfilter Puradisc™ PVDF

Für die gebrauchsfertigen Filtereinheiten wird ausschließlich virginales Rohmaterial verwendet, um bei sachgerechter Anwendung eine Wechselwirkung mit der zu filtrierenden Probe auszuschließen. Filtereinheiten sind nur für den Laborgebrauch bestimmt. Die maximale Betriebstemperatur liegt bei 50°C.
Achtung:
Die Verwendung von Spritzen mit einem Volumen < 10 ml kann einen hohen Druck erzeugen, der u.U. über dem max. Betriebsdruck (700 kPa/7 bar) der Filtereinheiten liegt.
EtO-sterilisiert=endotoxinfrei gemäß LAL-Test (USPXXIII), Empfindlichkeit: 0,25 EU/ml
  • Eingang Luer- Lock weiblich
  • Ausgang Luer Konus oder verlängerte Spitze
  • Autoklavierbar bei 121°C
Hydrophile Membran für wässrige polare und leicht unpolare Lösungen. Sehr geringe Proteinbindungskapazität.
 
 TypHerstellerPoren-
größe
μm
Gehäuse-
typ
Menge
pro VE
Bestell Nr.Lagerstand
Zentrallager DE
Preis/Eh.
EUR
 
unsterilunsteril0.20PP1009.951 222195,00 Produkt in den Warenkorb legen
unsterilunsteril0.20PP m. Spitze509.951 213138,40 Produkt in den Warenkorb legen
 unsterilunsteril0.45PP1009.951 224195,00 Produkt in den Warenkorb legen
 unsterilunsteril0.45PP m. Spitze509.951 215138,40 Produkt in den Warenkorb legen
 unsteril 0.20PP1009.951 227218,00 Produkt in den Warenkorb legen
 unsteril 0.20PP m. Spitze509.951 218148,00 Produkt in den Warenkorb legen
 unsteril 0.45PP1009.951 229218,00 Produkt in den Warenkorb legen
 unsteril 0.45PP m. Spitze509.951 220145,70 Produkt in den Warenkorb legen
sterilsteril0.20PP509.951 2211 138,40 Produkt in den Warenkorb legen
steril 0.20PP509.951 226183,00 Produkt in den Warenkorb legen
steril 0.20PP m. Spitze509.951 217186,00 Produkt in den Warenkorb legen
 steril 0.45PP509.951 228155,00 Produkt in den Warenkorb legen

Wir sind wieder für Sie da!

Die Anliegen Ihres Labors schnell und professionell zu bearbeiten hat bei uns höchste Priorität. Leider wollten kriminelle Elemente diese Prozesse stören:

Trotz höchster Sicherheitsvorkehrungen wurden wir am 6.9. zum Opfer eines Hacker-Angriffs.

Dadurch wurde uns der Zugriff auf unsere Server, Daten und E-Mails verweigert. Die Kommunikation, Bestellannahme und -abwicklung war uns aus diesem Grund nicht mehr möglich.

Glücklicherweise konnten wir schnell reagieren, das Problem mit Hilfe von Spezialisten lösen und die Kontrolle erfolgreich zurückgewinnen. Allerdings besteht die Wahrscheinlichkeit, dass während des Angriffs Daten verlorengegangen sind. Zur Sicherheit bitten wir Sie daher, uns etwaige Anfragen, Bestellungen oder Mails, die Sie im Zeitraum vom 6.9. 0:00 Uhr bis zum 19.9. 9:00 Uhr an uns gesendet haben, noch einmal zu übermitteln.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und freuen uns, wieder für Sie da sein zu können!

Ihr Bartelt Team