logo-hotline
Dräger Safety AG & Co. KGaA 
 

Feinststaubmaske X-plore®1700

Filtermaterial CoolSAFE™ zum Schutz gegen feste und flüssige nicht flüchtige Partikel. Odour-Versionen mit zusätzlicher Aktivkohleschicht gegen organische Gerüche unterhalb Grenzwert.
Alle Varianten erfüllen die Bestimmungen der EU-Richtlinie 89/686/EWG und sind zugelassen als partikelfiltrierende Halbmasken nach EN 149:2001. Sie erfüllen bereits die erhöhten Anforderungen der kommenden Revision der EN 149:2001 + A1:2009 (Prüfung der Filterleistung auf Aerosolexposition mit 120 mg Paraffinöl).
Spezifikationen
Schutzstufe
FFP1Gegen feste und flüssige Partikel, nicht aber gegen krebserzeugende und radioaktive Stoffe, luftgetragene biologische Arbeitsstoffe der Risikogruppe 2 und 3
und Enzyme
FFP2Gegen feste und flüssige Partikel, nicht aber gegen radioaktive Stoffe, luftgetragene biologische Arbeitsstoffe der Risikogruppe 3 und Enzyme
FFP3Gegen feste und flüssige Partikel, auch gegen radioaktive Stoffe, luftgetragene biologische Arbeitsstoffe der Risikogruppe 3 und Enzyme
Kennzeichnung NRDie Maske darf für maximal eine Arbeitsschicht eingesetzt werden
Kennzeichnung DDolomitstaub-Einspeichertest gegen Verstopfen ("clogging") wurde erfolgreich bestanden
 
 TypSchutz-
stufe
Menge
pro VE
Bestell Nr.Lagerstand
Zentrallager DE
Preis/Eh.
EUR
 
 X-plore®1730FFP3 NR D19.005 7071820 auf Anfrage 
X-plore®1730 VFFP3 NR D19.005 70810 auf Anfrage