logo-hotline
Vacuubrand 
 

Chemie-Pumpstand PC 3001 VARIO® select EKP mit Emissionskondensator Peltronic®

Der Pumpstand PC 3001 VARIO® select EKP regelt das Vakuum punktgenau über die Drehzahl der Pumpe. Er erfüllt die Anforderungen selbst für hochsiedende Lösemittel. Mit seiner grafischen Bedienoberfläche bietet der integrierte Vakuum-Controller VACUU·SELECT vordefinierte Vakuumprozesse für alle gängigen Laboranwendungen. Durch den bedarfsgerechten Betrieb erhöht sich die Lebensdauer der Membranen erheblich.
  • Bei Lösemittelverdampfung wird der Siededruck selbstständig erkannt und dem Prozessverlauf angepasst.
  • Benutzerdefinierte Zusammenstellung für die Applikation, gewünschtes Vakuum und weitere Parameter
  • Geringer Platzbedarf und niedriges Gewicht zum flexiblen Einsatz im Labor
  • Der saugseitige Abscheider aus Glas mit Schutzbeschichtung hält Partikel und Tröpfchen zurück
  • Der elektronische Emissionskondensator Peltronic® kondensiert Lösemitteldämpfe ohne externes Kühlmedium wie zum Beispiel Wasser oder Trockeneis

Lieferumfang: Chemie-Pumpstand PC 3001 VARIO® select, komplett montiert mit Emissionskondensator Peltronic®.

Ohne Netzkabel. Bitte separat bestellen.
Spezifikationen
Kühlleistung bei 21 °C:50 W
Umgebungs-Temperaturbereich:+10 ... +40 °C
Regeltemperatur:10 °C
Medienberührte Materialien:PP, PFA, ETFE / ECTFE, Borosilikatglas
Netzanschluss:100 ... 230 V, 50/60 Hz
Abmessungen (B x T x H):175 x 179 x 392 mm
 
 BeschreibungFörder-
leist.
(50/60 Hz)
l / min
End-
vakuum
mbar
Gewicht
kg
Abmessungen
(B x T x H)
mm
Menge
pro VE
Bestell Nr.Lagerstand
Zentrallager DE
Preis/Eh.
EUR
 
PC 3001 VARIO® select EKP33,33211.8300 x 370 x 40014.669 2487.898,88 Produkt in den Warenkorb legen
Zubehör:
Netzkabel für VACUUBRAND Pumpen
Alternativen:
Chemie-Pumpstände VARIO® select
Chemie-Pumpstände und Vakuumsysteme

Wir sind wieder für Sie da!

Die Anliegen Ihres Labors schnell und professionell zu bearbeiten hat bei uns höchste Priorität. Leider wollten kriminelle Elemente diese Prozesse stören:

Trotz höchster Sicherheitsvorkehrungen wurden wir am 6.9. zum Opfer eines Hacker-Angriffs.

Dadurch wurde uns der Zugriff auf unsere Server, Daten und E-Mails verweigert. Die Kommunikation, Bestellannahme und -abwicklung war uns aus diesem Grund nicht mehr möglich.

Glücklicherweise konnten wir schnell reagieren, das Problem mit Hilfe von Spezialisten lösen und die Kontrolle erfolgreich zurückgewinnen. Allerdings besteht die Wahrscheinlichkeit, dass während des Angriffs Daten verlorengegangen sind. Zur Sicherheit bitten wir Sie daher, uns etwaige Anfragen, Bestellungen oder Mails, die Sie im Zeitraum vom 6.9. 0:00 Uhr bis zum 19.9. 9:00 Uhr an uns gesendet haben, noch einmal zu übermitteln.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und freuen uns, wieder für Sie da sein zu können!

Ihr Bartelt Team